✓VERSANDKOSTENFREI AB €50 ✓SICHERE AUFHELLUNG IHRER ZÄHNE

Wie oft bleichen Sie Ihre Zähne?

Wie oft bleichen Sie Ihre Zähne

Sie beginnen mit dem Aufhellen Ihrer Zähne und wir verstehen natürlich, dass Sie wissen wollen, wie oft Sie Ihre Zähne aufhellen können. Der Cappuccino, der Pinot Noir oder der leckere Salat können die Zähne schnell verfärben. Viele Lebensmittel enthalten eine Menge Farbstoffe, die Ihre Zähne gelb machen. Als Ergebnis verlieren Ihre Zähne ihre natürliche weiße Farbe. Wie bei vielen anderen Pflegemitteln auch, ist es wichtig, sie zu pflegen.
Wie oft können Sie Ihre Zähne aufhellen?

Wie oft können Sie Ihre Zähne pro Jahr aufhellen?

Zahnärzte und Experten raten von einer ganzjährigen Zahnaufhellung ab. Es ist besser, Ihre Zähne jeden Monat aufzuhellen, bis Sie das gewünschte Ergebnis erreichen. Wir haben eine praktische Übersicht über die besten und sichersten Möglichkeiten, Ihre Zähne aufzuhellen.

Zahnaufhellung: Wie oft wiederholen?

Fleeck hat ein spezielles Zahnaufhellungsset mit einer einzigartigen Formel entwickelt. Aufgrund der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe können Sie Ihre Zähne 12-15 mal aufhellen. In einem anderen Blog können Sie lesen, wie die Zahnaufhellung funktioniert. Im Prinzip könnten Sie aufgrund der sicheren Formel jeden Tag Ihre Zähne bleichen. Dennoch ist es besser, es (etwas) weniger zu tun.

Am besten gehen Sie wie folgt vor: Bleichen Sie Ihre Zähne 3-4 mal pro Woche, mit einem Ruhetag dazwischen. So kann sich Ihr Zahnschmelz so weit wie möglich erholen.

Dies sieht zum Beispiel so aus:

  • Montag: Abends nach dem Putzen die Zähne aufhellen
  • Dienstag: Pflegen Sie Ihre Zähne (putzen Sie Ihre Zähne 2 Minuten lang), reduzieren Sie die Verwendung von Färbemitteln
  • Mittwoch: Zahnpflege
  • Donnerstag: Abends nach dem Putzen die Zähne aufhellen
  • Freitag: Pflegen Sie Ihre Zähne (2 Minuten putzen), reduzieren Sie den Gebrauch von Farbstoffen
  • Samstag: Aufhellen der Zähne am Abend nach dem Zähneputzen
  • Sonntag: Pflegen Sie Ihre Zähne (putzen Sie Ihre Zähne 2 Minuten lang), reduzieren Sie den Gebrauch von Färbemitteln

Auf diese Weise können Sie Ihre Zähne 1 Monat lang bleichen. Die meisten Menschen sehen Ergebnisse nach 1-2 Wochen.

Zu welcher Tageszeit wird gebleicht?

Die beste Zeit zum Aufhellen Ihrer Zähne ist abends, nach dem Zähneputzen und vor dem Schlafengehen. Wenn Sie zum Beispiel ein Buch lesen oder Ihre Lieblingsserie auf Netflix sehen, können Sie bereits ein schönes weißes Lächeln haben. Es ist wichtig, dass Sie nach der Bleichsitzung 4 Stunden lang nicht mit färbenden Mitteln in Kontakt kommen und nur Wasser trinken.

Wichtig ist auch, dass Sie so lange wie möglich keine Farbstoffe zu sich nehmen. Während Sie schlafen, kommen Ihre Zähne nicht mit färbenden Substanzen in Kontakt. Was man nach einer Zahnaufhellung essen sollte, können Sie in einem anderen Blog lesen.

Wann sollte man wieder mit dem Bleichen beginnen?

Wenn Sie die Frage “Wie oft können Sie Ihre Zähne aufhellen?” beantworten wollen, sollten Sie dort auch eine Ruhezeit einrechnen. Es ist so: Wenn Sie eine ganze Reihe von Zahnaufhellungsprodukten verwendet haben, ist es am besten, wenn Sie Ihre Zähne eine Weile ruhen lassen. Wir empfehlen, das Set 6-8 Wochen nach Ihrer Zahnaufhellung zu verwenden. In dieser Ruhephase kann der Zahnschmelz wieder Wasser aufnehmen. Während der Aufhellungssitzung kann der Zahnschmelz austrocknen. Nach diesem Zeitraum können Sie gefahrlos wieder mit dem Aufhellen Ihrer Zähne beginnen.

Häufig gestellte Fragen

Wie oft können Sie Ihre Zähne aufhellen?

Wie oft Sie Ihre Zähne aufhellen können, ist von Produkt zu Produkt unterschiedlich. Grundsätzlich ist es besser, zwischen den einzelnen Bleaching-Sitzungen immer 1-2 Tage Pause zu machen. Lesen Sie das Handbuch sorgfältig durch.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Bleaching-Sitzung?

Es ist am besten, eine Bleaching-Sitzung mit einem Bleaching-Kit abends nach dem Zähneputzen und vor dem Schlafengehen durchzuführen. Auf diese Weise kommen Ihre Zähne lange Zeit nicht mit Verfärbungen in Kontakt.

Wann kann ich wieder bleichen, wenn mein Bleaching-Kit aufgebraucht ist?

Es ist am besten, 6-8 Wochen zu warten, nachdem das Bleichset aufgebraucht ist. Das liegt daran, dass Ihre Zähne während einer Bleaching-Sitzung ein wenig austrocknen. Durch das Abwarten kann der Zahnschmelz ausreichend Wasser wieder aufnehmen.

Wie oft Zahnaufhellung mit Bleaching-Kit?

Dies ist je nach Bausatz unterschiedlich. Mit einem professionellen Kit für den Hausgebrauch können Sie oft etwa 12-15 Mal bleichen.

MEISTVERKAUFT
ANDERER BLOG

Weiße Zähne durch Putzen mit Backpulver

Bürsten und Aufhellen mit Backpulver

Im Internet kursieren viele Mythen über das Zähneputzen mit Natron. Während diese Studie behauptet, dass Sie Ihre Zähne mit Backpulver aufhellen können, gibt es eine wichtige Nuance: Sie können Ihre Zähne nicht selbst mit Backpulver aufhellen oder putzen. Wenn es in Ihrer Zahnpasta oder Ihrem Bleaching-Gel enthalten ist, kann es nicht schaden, aber Sie sollten nicht selbst daran herumpfuschen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum.

(mehr …)