truck Kostenlose Lieferung über 100 €

check Natürliche Zahnpflegeprodukte

gift Beitrag zu einem sauberen Meer

Verfaulte Zähne? Nutze diese Tipps, um faulende Zähne zu verhindern!

Verfaulte Zähne? Nutze diese Tipps, um faulende Zähne zu verhindern!

Das Lächeln bringt dich überall hin. Außerdem fühlen sich die Menschen dadurch besser. Verfaulte Zähne können deinem Lächeln jedoch den Glanz nehmen und könnte im schlimmsten Fall Zahnersatz bedeuten. Aber das ist noch nicht alles. Wenn die Zähne anfangen zu faulen, leidet nicht nur das Lächeln eines Menschen. Faule Zähne können Schmerzen verursachen und zu Problemen mit dem Zahnfleisch, dem Kieferknochen und dem Wurzelkanal führen. Deshalb ist es am besten, faulende Zähne zu verhindern.

Was ist ein kariöser Zahn

Ein kariöser Zahn ist ein Zahn, dessen Oberfläche stark und dauerhaft geschädigt ist und Karies verursacht. Ein kariöser Zahn kann zu Zahnschmerzen führen.

Paket zur Kariesprävention
Empfohlen

Paket zur Kariesprävention

164

Bekämpfe die Ursachen für kariöse Zähne

Ein fauler Zahn kann verschiedene Ursachen haben. Es fängt oft mit schlechter Mundhygiene an, wenn man sich nicht genug die Zähne putzt. Infolgedessen sind mehr Bakterien im Mund aktiv, die in Verbindung mit Nahrungspartikeln Plaque bilden können, was wiederum zu einem kariösen Zahn führen kann. Außerdem können regelmäßiges Naschen und das Trinken zuckerhaltiger Getränke zu faulen Zähnen führen.

Erkenne die Symptome von faulen Zähnen

Ein verfaulter Zahn ist nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Oft sind die ersten Symptome, dass dein Zahn empfindlich auf kalte oder heiße Getränke reagiert, dass du Mundgeruch oder einen unangenehmen Geschmack im Mund hast. Das kann sich zu einem ständigen stechenden Schmerz entwickeln, der dich wach hält. Wenn das passiert, sitzt du oft schon mit einer Karies im Zahn, die du vielleicht gar nicht bemerkst. In weiteren Stadien eines kariösen Zahns kann er sich braun oder sogar schwarz verfärben.

Warum du kariöse Zähne behandeln solltest

Sollte ein kariöser Zahn behandelt werden? Auf jeden Fall! Faule Zähne sind gefährlich für deine Zähne. Wenn du einen kariösen Zahn nicht behandelst, wird er immer schlimmer und schlimmer. Schließlich erreicht sie die Zahnwurzel und beschädigt sie. Auch der Zahn selbst wird Schaden nehmen. In schlimmen Fällen kann sich der Zahn entzünden und die einzige Lösung kann sein, den Zahn zu ziehen. Genau deshalb ist ein regelmäßiger Check-up beim Zahnarzt notwendig. Auf diese Weise kannst du Karies erkennen und behandeln und Schlimmeres verhindern.

Paket zur Kariesprävention

Paket zur Kariesprävention

164

Zahnputztabletten Hotelpackung

Zahnputztabletten Hotelpackung

8

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Ohne Fluorid Minze

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Ohne Fluorid Minze

7

Zahnputztabletten Ohne Fluorid Minze

Zahnputztabletten Ohne Fluorid Minze

9

Zahnpütztabletten Probe

Zahnpütztabletten Probe

0

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Ohne Fluorid Aktivkohle

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Ohne Fluorid Aktivkohle

7

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Minze mit Fluorid

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Minze mit Fluorid

7

Zahnputztabletten Minze mit Fluorid

Zahnputztabletten Minze mit Fluorid

9

Zahnputztabletten ohne Fluorid Aktivkohle

Zahnputztabletten ohne Fluorid Aktivkohle

9

Zahnseide Aktivkohle

Zahnseide Aktivkohle

5

Zahnseide-Sticks

Zahnseide-Sticks

8

Kabellose Munddusche

Kabellose Munddusche

69

Tipps zur Vorbeugung kariöser Zähne

Es gibt eine Reihe von Dingen, die du tun kannst, um faulende Zähne zu verhindern. In erster Linie ist es ratsam, alle sechs Monate zur zahnärztlichen Untersuchung zu gehen. Auf diese Weise können verfaulte Zähne entdeckt und behandelt werden, um Schlimmeres zu verhindern. Du selbst kannst auch zu Hause auf eine gute Mundhygiene achten. Deshalb solltest du deine Zähne zweimal am Tag mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta putzen. Auch Zahnseide wird empfohlen, da du auf diese Weise Nahrungspartikel entfernst, die du beim Zähneputzen nicht erreichen kannst. Ein weiterer Tipp, um kariösen Zähnen vorzubeugen, ist es, zuckerhaltige Getränke und Lebensmittel zu vermeiden.

 

Häufig gestellte Fragen

Wenn du einen faulen Zahn hast, ist es am besten, deinen Zahnarzt zu besuchen. Er oder sie kann einen verfaulten Zahn noch behandeln, bevor er schlimmer wird und dauerhaft Schaden nimmt. Oft kann ein Hohlraum gefüllt werden. In schlimmen Fällen muss der Zahn gezogen werden.

Wackelzähne können durch gute Mundhygiene verhindert werden. Vermeide zuckerhaltige Produkte und putze deine Zähne zweimal am Tag. Verwende eine zahnärztlich zugelassene Zahnpasta mit Fluorid. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du deine Zähne regelmäßig mit Zahnseide reinigst.