🍃 Natürliche Mundpflegeprodukte

💰Profitieren Sie jetzt von hohen Rabatten

🚚 Kostenloser Versand + Geschenk ab 100 €

📦 Bestellt vor 23:00, Versand heute

Warum blutet mein Zahnfleisch, wenn ich mir die Zähne putze?

Warum blutet mein Zahnfleisch, wenn ich mir die Zähne putze?

Erstellt: 28 September 2022 | Angepasst: 16 Februar 2024

Zahnfleischbluten ist ein alarmierendes Zeichen für eine beginnende Zahnfleischentzündung, die so genannte Gingivitis. Die Symptome müssen unbedingt ernst genommen werden, da sich die Entzündung unbehandelt zu einer Parodontitis entwickeln und sogar den Kieferknochen befallen kann. Diese umfassende Analyse befasst sich nicht nur mit den Ursachen und Symptomen von Zahnfleischbluten, sondern bietet auch praktische Lösungen mit konkreten Hinweisen auf Fleeck-Produkte zur Förderung einer optimalen Mundgesundheit.

Was ist Zahnfleischbluten?

Die meisten Menschen ignorieren es, aber Zahnfleischbluten ist nicht so harmlos, wie viele Menschen denken. Tatsächlich kann Zahnfleischbluten weitreichende Folgen für Ihre Gesundheit und Ihre Zähne haben. 1 Es ist wichtig, die Ursachen und Folgen von Zahnfleischbluten zu kennen, um damit Zahnfleischprobleme wie Gingivitis und Parodontitis zu verhindern.

Ursache von Zahnfleischbluten

Zahnfleischbluten entsteht in der Regel aus einem Anfangsstadium einer Zahnfleischentzündung, die hauptsächlich durch Plaque verursacht wird. Diese klebrige Schicht aus Bakterien, Speiseresten und Speichel bildet sich an den Rändern des Zahnfleischs und zwischen den Zähnen. Unzureichende Mundhygiene kann zu Entzündungen und in manchen Fällen sogar zu Zahnstein führen, der rau ist und weitere Reizungen verursacht.

Weitere Faktoren, die zu Zahnfleischbluten beitragen, sind hormonelle Veränderungen, Vitaminmangel (B, C oder D), Mundtrockenheit, Verwendung von Zahnpasta oder Mundwasser auf Alkoholbasis, Rauchen und Krankheiten wie Diabetes.

Symptome von Zahnfleischbluten

Menschen mit einer Zahnfleischerkrankung haben oft Zahnfleischbluten, wenn sie sich die Zähne putzen. Bei manchen Menschen kann das Zahnfleisch aber auch aus heiterem Himmel zu bluten beginnen. In diesem Fall liegt bereits eine fortgeschrittene Entzündung vor, und es ist dann ratsam, einen Termin bei der Zahnhygienikerin zu vereinbaren. Zahnfleischbluten ist oft ein Anzeichen für eine beginnende Zahnfleischerkrankung und kann an mehreren Symptomen erkannt werden:

  • Spontanes Bluten beim Zähneputzen oder Reinigen der Zahnzwischenräume (Zahnseide, Harken, Stäbchen).
  • Metallischer Geschmack im Mund.
  • Schwellungen und Rötungen des Zahnfleisches.
  • Schmerzen bei leichter Berührung.
  • Mieser Atem.

Folgen von Zahnfleischbluten

Entzündetes Zahnfleisch kann auch zu einer Entzündung des Kieferknochens führen. Dies führt dazu, dass sich das Zahnfleisch von den Zähnen löst. Dadurch entsteht eine vertiefte Tasche. Je tiefer die Entzündung ist, desto gefährlicher ist sie. Irgendwann können die Zähne locker werden, und dann braucht man oft Zahnersatz. Eine fortgeschrittene Form der Entzündung wird Parodontitis genannt. Sie können einer Parodontitis vorbeugen, indem Sie Zahnfleischbluten so bald wie möglich mit den richtigen Mundpflegeprodukten behandeln. Auch regelmäßige Besuche bei der Zahnhygienikerin sind empfehlenswert.

Kann Zahnfleischbluten von selbst abheilen?

Zahnfleischbluten kann im Anfangsstadium abheilen, aber bei fortgeschrittener Zahnfleischerkrankung muss der weitere Schaden eingedämmt werden. Es gibt professionelle Behandlungen, die jedoch keine vollständige Heilung ermöglichen. Regelmäßige Pflege und die Verwendung wirksamer Produkte, wie die von Fleeck, sind für die Erhaltung einer optimalen Mundgesundheit unerlässlich. Fleeck verfügt über eine Reihe von Produkten, die speziell für die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen entwickelt wurden. Diese fortschrittlichen Formeln zielen auf die Vorbeugung und Behandlung von Zahnfleischbluten ab.

Tipps zur Vorbeugung von Zahnfleischbluten

Die Vorbeugung von Zahnfleischbluten beginnt mit einer sorgfältigen Mundhygiene:

Behandlung von Zahnfleischbluten

Zahnfleischbluten kann nur mit einer guten Mundhygiene wirksam gestoppt werden. Vorübergehend mit dem Zähneputzen aufzuhören, wenn Blutungen auftreten, ist unnötig und sogar kontraproduktiv. Eine ausgewogene Mundflora durch regelmäßiges Zähneputzen und die rechtzeitige Entfernung von Plaque und Zahnstein kann die Entzündung verringern und das Bluten stoppen. Denken Sie daran, dass im Falle einer Parodontitis der Schaden irreversibel ist.

Fleeck bietet eine Reihe von Produkten an, die speziell für die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen entwickelt wurden. Diese fortschrittlichen Formeln sind auf die Vorbeugung und Behandlung von Zahnfleischbluten ausgerichtet. Entdecken Sie die komplette Kollektion und machen Sie den ersten Schritt zu gesunden Zähnen.

Zahnfleischpflege-Paket
Empfohlen Zahnfleischpflege-Paket

125

Empfohlener Preis: 295

  • plus iconFortschrittliche Technologie
  • plus iconVorbeugung von Zahnfleischerkrankungen
  • plus iconSanfte und effektive Reinigung
Vorübergehender 5% Rabatt mit Rabattcode Zahnfleisch5
info icon cart icon
Kabellose Munddusche
Empfohlen Munddusche

39

Empfohlener Preis: 100

  • plus iconKabelloses Design
  • plus iconBis zu 99,9% weniger Plaque
  • plus icon240 ml Wasserreservoir
Vorübergehender 5% Rabatt mit Rabattcode Atem5
info icon cart icon
Zahnseide Aktivkohle
Empfohlen Zahnseide

3

Empfohlener Preis: 5

  • plus iconEntfernen Sie 40% mehr Plaque
  • plus iconFür gesunde Zähne und frischen Atem
  • plus iconFrischer Minzgeschmack
Vorübergehender 5% Rabatt mit Rabattcode Karies5
info icon cart icon

Vertraute Quelle

  • 1. Wong TY, Tsang YC, Yeung KWS, Leung WK. Self-Reported Gum Bleeding, Perception, Knowledge, and Behavior in Working-Age Hong Kong Chinese-A Cross-Sectional Study. Int J Environ Res Public Health. 2022 May 9;19(9):5749. doi: 10.3390/ijerph19095749. PMID: 35565144; PMCID: PMC9103544.

    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9103544/

Beliebte Kategorien

Häufig gestellte Fragen

Die Ursache für Zahnfleischbluten ist oft eine Entzündung. Dies wird durch Plaque und Zahnstein verursacht. Deshalb solltest du deine Zähne nicht nur ordentlich mit der Bürste putzen, sondern auch zwischen den Zähnen reinigen. Das liegt daran, dass die Zahnbürste diese Stelle nicht richtig erreichen kann. Zahnfleischbluten erscheint oft harmlos, weil es nicht weh tut. Eine fortgeschrittene Zahnfleischerkrankung kann jedoch extrem gefährlich sein. Nicht nur für deine Zähne, sondern auch für deine allgemeine Gesundheit.

Länger andauernde Zahnfleischentzündungen wirken sich oft auf deine Zähne aus. Die Entzündung geht immer tiefer und nach einer Weile kann sie sich auch in der Nähe des Knochens entzünden. Dann werden die Zähne locker und du brauchst immer eine Behandlung.

Vervollständigen Sie Ihre Routine

Ultraschall Zahnsteinentferner

Ultraschall Zahnsteinentferner

Bürstenkopf für Schallzahnbürsten

Bürstenkopf für Schallzahnbürsten

Nachfüllpackung Ohne Fluorid Aktivkohle

Nachfüllpackung Ohne Fluorid Aktivkohle

Fluoridfreie Zahnputztabletten Aktivkohle

Fluoridfreie Zahnputztabletten Aktivkohle

Fluoridfreie Zahnputztabletten Minze

Fluoridfreie Zahnputztabletten Minze

Elektrisches Mundpflegepaket

Elektrisches Mundpflegepaket

Bambus Zahnbürste

Bambus Zahnbürste

Vertraute Quelle

American Dental Association

Die American Dental Association (ADA) ist eine Berufsorganisation, die sich für die Förderung der Mundgesundheit und die Verbesserung der Qualität der zahnärztlichen Versorgung in den Vereinigten Staaten einsetzt.

Mehr Infos