Kostenlose Lieferung über 80 €

Natürliche Zahnpflegeprodukte

Extra Geschenke über 80 €

+201 548 2597

Plaque auf den Zähnen? So kannst du Zahnbelag effektiv entfernen!

Plaque auf den Zähnen? So kannst du Zahnbelag effektiv entfernen!

Plaque ist eine Schicht aus Speichel, Bakterien und Nahrungspartikeln, die auf deinen Zähnen zurückbleibt. Es ist sehr wichtig, diesen Belag zu entfernen. Wenn sie zurückbleibt, führt sie schließlich zu Zahnstein und anderen oralen Problemen. Zum Glück gibt es verschiedene Möglichkeiten, diesen Belag zu entfernen. Du kannst eine Wasserzahnseide, eine normale Zahnbürste oder eine Mundspülung verwenden, um Plaque zu entfernen.

Warum Zahnbelag entfernen?

Plaque ist nicht immer sichtbar. Das kann dazu führen, dass du denkst, dass deine Zähne sauber sind, obwohl sie es in Wirklichkeit nicht sind. Willst du wissen, wie viel Plaque du hast? Du kannst einen Plaque-Indikator in Form einer speziellen Farbstofftablette verwenden. Der Farbstoff bleibt nur auf den Stellen mit Plaque. Auf diese Weise kannst du sofort sehen, wo deine Zähne nicht sauber genug sind. Wenn du die Plaque nicht rechtzeitig entfernst, können sichtbare Flecken entstehen. Das fängt meist mit grauen Belägen auf den Zähnen an, aber diese Flecken können nach und nach dunkler werden. Irgendwann erscheinen schwarze Flecken auf den Zähnen. Diese werden durch Lebensmittelfarbe verursacht, die nicht rechtzeitig weggebürstet wird.

Zahnbelag entfernen

Um Zahnproblemen vorzubeugen, ist es sehr wichtig, die Ansammlung von Plaque zu verhindern. Aber wie kannst du Plaque entfernen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deine Zähne sauber zu halten.

Zahnputztabletten Hotelpackung

6.95

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Ohne Fluorid Minze

12.95

Zahnputztabletten Ohne Fluorid Minze

9.95

Kinderzahnbürste

3.95

Zahnpütztabletten Probe

9.95

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Ohne Fluorid Aktivkohle

12.95

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Minze mit Fluorid

12.95

Zahnputztabletten Minze mit Fluorid

6.95

Zahnputztabletten ohne Fluorid Aktivkohle

6.95

Zahnseide Aktivkohle

4.95

Zahnseide-Sticks

4.95

Munddusche

59.95

Nano Zahnbürste

6.95

Bambus Zahnbürste

3.95

Zahnsteinentferner

49.95

Elektrische Schallzahnbürste

59.95

Schall-Zahnbürstenköpfe

9.95

Plaque mit einer Zahnseide entfernen

Wie kannst du Plaque entfernen? Eine Zahnseide ist ein nützliches Gerät, um die schwer zugänglichen Stellen zwischen deinen Zähnen zu reinigen. Wie entfernt eine Zahnseide Plaque? Mit einem Wasserstrahl erreichst du auch die schwierigsten Stellen. Es ist jedoch wichtig, dass du die Zahnseide richtig benutzt, da du sonst Gefahr läufst, den Zahnbelag tiefer in das Zahnfleisch zu treiben. Deshalb ist es wichtig, dass du die Anleitung sorgfältig liest, bevor du den Flosser zum ersten Mal benutzt. Bei richtiger Anwendung kann eine Wasserzahnseidenmaschine Plaque effektiv entfernen und sogar gegen extreme Plaque wirken.

Weißen Zahnbelag mit einer Zahnbürste entfernen

Der Zahnbelag auf deinen Zähnen kann auch mit einer Zahnbürste entfernt werden. Das kann eine normale Zahnbürste oder eine elektrische Zahnbürste sein. Am Anfang ist der bakterielle Zahnbelag noch nicht sehr stark an den Zähnen haftend, daher kann sanftes Bürsten sehr effektiv sein. Bedenke aber, dass eine Zahnbürste die schwer zugänglichen Stellen nicht erreichen kann. Es ist daher schwierig, Plaque z. B. von den hinteren Zähnen zu entfernen, was es nicht zum ultimativen Plaque-Entferner macht. Kombiniere das Zähneputzen mit anderen Methoden zur Plaqueentfernung.

Mundwasser zum Entfernen von Plaque

Die regelmäßige Anwendung einer Mundspülung kann helfen, die Bildung von Plaque auf den Zähnen zu verhindern. Die Mundspülung kann die Bakterien in deinem Mund abtöten, wodurch du weniger wahrscheinlich Plaque bekommst. Benutzt du eine Mundspülung? Dann ist es wichtig, eine antiseptische Mundspülung zu verwenden, sonst hat sie wenig Wirkung.

Ölziehen zur Bekämpfung von Zahnbelag

Ölziehen ist eine weniger bekannte Art der Zahnreinigung, aber manche sagen, dass es sehr effektiv ist, um Plaque zu entfernen. Die Technik geht auf das alte Indien zurück und ist einfach, aber zeitaufwändig. Beim Ölziehen spülst du deinen Mund etwa 15 Minuten lang mit ein wenig Öl aus. Das kann Kokosnussöl oder Sesamöl sein. Indem du das Öl langsam durch deinen Mund bewegst, gelangt es an alle schwer zugänglichen Stellen und entfernt Bakterien und Speisereste. Ölziehen kann also eine unterstützende Methode sein, um Plaque und Zahnstein zu entfernen.

Antiplaque-Zahnpasta zur Entfernung von Zahnbelag

Zähneputzen ist ein effektiver Teil deiner Mundhygiene-Routine, wenn es darum geht, Plaque zu entfernen. Um diesen Teil noch effektiver zu machen, empfiehlt es sich, eine spezielle Anti-Plaque-Zahnpasta zu verwenden. Dies ist noch effektiver bei der Entfernung von Plaque auf den Zähnen. Vergiss nicht, auch dein Zahnfleisch zu putzen, denn Plaque kann auch auf oder unter deinem Zahnfleisch bleiben. Willst du lange bürsten? Dann entscheide dich für Zahnpasta-Tabletten oder Plaque-Tabs anstelle von Anti-Plaque-Zahnpasta aus der Tube.

Kinderzahnbürste

3.95

Zahnpütztabletten Probe

9.95

Zahnputztabletten ohne Fluorid Aktivkohle

6.95

Nano Zahnbürste

6.95

Bambus Zahnbürste

3.95

Zahnsteinentferner

49.95

Elektrische Schallzahnbürste

59.95

Schall-Zahnbürstenköpfe

9.95

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Plaque zu entfernen. Zähneputzen sollte immer Teil deiner Putzroutine sein. Du kannst auch eine Zahnseide oder eine Mundspülung verwenden. Je früher du damit beginnst, desto einfacher ist es, Plaque zu entfernen.

Plaque ist weich, aber wenn sie sich aufbaut, wird sie hart und verwandelt sich in Zahnstein. Zahnstein ist schwer zu entfernen und kann schließlich zu Karies und anderen Zahnproblemen führen. Um das zu verhindern, ist es wichtig, die Plaque rechtzeitig von den Zähnen zu entfernen.