Kostenlose Lieferung über 80 €

Natürliche Zahnpflegeprodukte

Extra Geschenke über 80 €

+201 548 2597

Mit einer Handzahnbürste oder einer elektrischen Zahnbürste putzen?

Mit einer Handzahnbürste oder einer elektrischen Zahnbürste putzen?

Wenn du Wissenschaftler/innen fragst, was jemanden attraktiv macht, wird es dich nicht überraschen, dass ein nettes Lächeln ganz oben auf der Liste der beliebtesten Eigenschaften steht! Gepflegte Zähne sind in dieser Hinsicht natürlich sehr wichtig. Außerdem sollen deine Zähne ein Leben lang halten, deshalb ist es wichtig, dass du sie ein Leben lang gut pflegst. Aber wie macht man das am besten? Heute schauen wir uns den Wettbewerb zwischen elektrischer Zahnbürste und Handzahnbürste an.

Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste?

Um deine Zähne richtig sauber zu halten, ist es wichtig, sie täglich zu putzen. Viele Zahnärzte empfehlen daher, mindestens zweimal am Tag zu putzen: morgens und abends. Dazu verwendest du eine Zahnpasta, die mindestens Fluorid enthält, sowie andere unterstützende Inhaltsstoffe, die bei empfindlichem Zahnfleisch helfen oder deine Zähne aufhellen können. Eine der wichtigsten Entscheidungen, die du für deine Zähne treffen kannst, ist die zwischen einer elektrischen und einer Handzahnbürste.

Munddusche

59.95

Zahnsteinentferner

49.95

Elektrische Schallzahnbürste

59.95

Schall-Zahnbürstenköpfe

9.95

Bürsten mit einer Handzahnbürste

Klassische Handzahnbürsten werden seit 1498 verwendet – also super alt und vielleicht auch ein bisschen veraltet? Natürlich kannst du mit der richtigen Zahnputztechnik auch mit einer Handzahnbürste viel erreichen. Die Borsten sorgen dafür, dass Plaque und Essensreste entfernt werden, aber du musst darauf achten, dass du dabei die richtigen Bewegungen machst. Das bedeutet, dass du mehr Zeit mit dem Zähneputzen verbringst.

Ein Vorteil der Handzahnbürste ist natürlich, dass sie wenig kostet, leicht mitzunehmen ist und nicht aufgeladen werden muss. Wenn du also in den Urlaub fährst oder bei der Arbeit oder im Studium die grünen Salatreste zwischen den Zähnen wegbürsten willst, bevor du in eine weitere Besprechung gehst, ist es absolut ideal! Wenn du mit einer Handzahnbürste putzt, achte darauf, dass du vorsichtig und nicht zu fest putzt!

Die elektrische Zahnbürste: die Nachteile

Eine elektrische Zahnbürste sieht der traditionellen Zahnbürste sehr ähnlich. Es handelt sich immer noch um eine Bürste mit einem Stiel, aber der Stiel ist viel dicker. Das liegt daran, dass die elektrische Zahnbürste motorisiert ist und daher mit Batterien betrieben wird. Sowohl der Motor als auch die wiederaufladbare Batterie sind im Griff integriert.

Der Nachteil einer elektrischen Zahnbürste kann also sein, dass sie etwas schwieriger zu transportieren ist. Die Zahnbürste ist etwas größer und schwerer als ihr herkömmliches Gegenstück, und du musst im Voraus überprüfen, ob sie aufgeladen ist. Wenn du länger verreist, z. B. in den Urlaub, musst du auch das Zahnbürstenladegerät mitnehmen, damit du weiter putzen kannst.

Zahnputztabletten Hotelpackung

6.95

Kinderzahnbürste

3.95

Zahnpütztabletten Probe

9.95

Nachfüllpackung Zahnputztabletten Minze mit Fluorid

12.95

Zahnputztabletten Minze mit Fluorid

6.95

Nano Zahnbürste

6.95

Bambus Zahnbürste

3.95

Elektrische Schallzahnbürste

59.95

Schall-Zahnbürstenköpfe

9.95

Vorteile einer elektrischen Zahnbürste

Dies wird jedoch durch einen wichtigen Vorteil ausgeglichen: Eine elektrische Zahnbürste hilft dir, unglaublich gut zu putzen. Zum Beispiel sagt dir die Zahnbürste oft, wann du lange genug geputzt hast. Viele Zahnbürsten sind auch mit einem Sensor ausgestattet, der anzeigt, ob du zu stark putzt.

Der wichtigste Vorteil liegt jedoch in der Art und Weise, wie du putzt: Weil eine elektrische Zahnbürste die Putzbewegungen selbst ausführt, werden deine Zähne viel sauberer als mit einer normalen Zahnbürste. In einem Verbraucherbericht aus dem Jahr 2015 können wir lesen, dass du mit einer elektrischen Zahnbürste bis zu 21% mehr Plaque entfernst als mit einer Handzahnbürste!

Du musst auch nicht so viel Aufmerksamkeit aufwenden. Mit ein bisschen Routine werden deine Zähne auch morgens mit verschlafenem Kopf perfekt sauber, weil das Putzen einfacher ist und die meisten Bewegungen von der Zahnbürste selbst ausgeführt werden.

Elektrische vs. normale Zahnbürste

Wenn es also um die Frage geht, was am besten zu dir passt: eine Handzahnbürste oder eine elektrische Zahnbürste, hängt die Antwort von einer Reihe von Faktoren ab. Bist du auf der Suche nach einer preiswerten Zahnbürste, die du leicht mitnehmen kannst? Dann ist eine Handzahnbürste ideal. Willst du die besten Ergebnisse beim Bürsten? Dann ist es auf jeden Fall eine gute Idee, in eine elektrische Maschine zu investieren!

Natürlich kannst du mit der richtigen Zahnputztechnik auch mit einer Handzahnbürste viel erreichen. Ein Vorteil der Handzahnbürste ist natürlich, dass sie wenig kostet, leicht zu tragen ist und nicht aufgeladen werden muss.

Der wichtigste Vorteil liegt jedoch in der Art und Weise, wie du putzt: Weil eine elektrische Zahnbürste die Putzbewegungen selbst ausführt, werden deine Zähne viel sauberer als mit einer normalen Zahnbürste.