🍃 Natürliche Mundpflegeprodukte

💰Profitieren Sie jetzt von hohen Rabatten

🚚 Kostenloser Versand + Geschenk ab 100 €

📦 Bestellt vor 23:00, Versand heute

Wie man Mandelsteine entfernt: Anleitung, um Mandelsteine loszuwerden!

Wie man Mandelsteine entfernt: Anleitung, um Mandelsteine loszuwerden!

Erstellt: 26 September 2022 | Angepasst: 9 Januar 2024

Leiden Sie unter Mandelsteinen und fragen Sie sich, was man dagegen tun kann? Das ist ein lästiger Zustand, und es ist verständlich, dass Sie sie so schnell wie möglich loswerden möchten. Die weißen Klumpen in Ihrem Rachen stinken und können Ihren Hals reizen. Ein stinkender Atem ist nicht gut für Ihr Selbstvertrauen! Die Entfernung von Mandelsteinen erfolgt auf folgende Weise.

Ursachen von Mandelsteinen

Mandelsteine, auch bekannt als Tonsillensteine, entstehen, weil sich Nahrungspartikel, Bakterien und andere Mikroorganismen in den tiefen Spalten der Mandeln, den so genannten Tonsillenkrypten, ansammeln. Diese Ansammlung führt zur Bildung kleiner, weißer Klumpen, die einen unangenehmen Geruch und manchmal auch Reizungen im Rachen verursachen. Schlechte Mundhygiene, bei der Speisereste und Bakterien im Mund verbleiben, ist häufig die Grundlage für die Bildung von Mandelsteinen. 1 Faktoren wie eine Ernährung mit einem hohen Anteil an Milchprodukten oder eine übermäßige Ansammlung von abgestorbenen Zellen und Schleim können ebenfalls zu ihrer Bildung beitragen.

Mandelsteine entfernen

Rachensteine werden in der Regel durch angesammelte Ablagerungen in den Krypten der Mandeln verursacht. Diese tiefen Eingänge befinden sich im hinteren Teil der Mundhöhle. Die stinkenden weißen Klumpen verursachen verschiedene Symptome. Jetzt fragen Sie sich: Wie wird man Mandelsteine wieder los? Die Entfernung von Mandelsteinen kann auf verschiedene Weise erfolgen.

Es ist wichtig, mit den Grundlagen zu beginnen. Denn schlechte Mundhygiene kann Mandelsteine verursachen. Durch eine gute Mundhygiene entfernen Sie Speisereste und Plaquebakterien von den Oberflächen Ihrer Zähne, Ihres Zahnfleisches und Ihrer Zunge. Putzen Sie Ihre Zähne zweimal am Tag und verwenden Sie einen Zungenschaber für eine optimale Mundhygiene. Falls erforderlich, können Sie mit Mundspülung spülen.

Stinkende Mandelsteine verursachen Mundgeruch

Mandelsteine im Rachen kann man oft riechen. Zu einem Mandelstein gehören Ablagerungen von der Zunge, Kalk, Plaque und Nahrungspartikel. Bei großen oder vielen Mandelsteinen wird der Atemgeruch beeinträchtigt. Stinken Sie aus dem Mund? Und können Sie sich nicht frisch fühlen? Dann kann Ihr schlechter Atem durch Mandelsteine verursacht werden.

In diesem Fall kann eine Mandelsteinentfernung den unangenehmen Geruch Ihres Atems beseitigen.

Mandelsteine selbst entfernen: Hausmittel und Behandlungen

Ist es zu spät und Sie leiden bereits unter Mandelsteinen, fragen Sie sich “wie werde ich Mandelsteine los”? In vielen Fällen verschwinden die harmlosen Mandelsteine von selbst. Bei schweren Symptomen kann eine Behandlung der Mandelsteine erforderlich sein. Versuchen Sie die folgende Behandlung, um Ihre Mandelsteine loszuwerden:

  • Gurgeln mit Salzwasser
  • Husten, um Mandelsteine zu lösen
  • Mundspülung gegen Mandelsteine

Professionelle Behandlung bei hartnäckigen Mandelsteinen:

Lassen Sie Mandelsteine von einem Fachmann behandeln, wenn Sie unter großen Mandelsteinen oder vielen Symptomen leiden. Die Entfernung großer Mandelsteine erfolgt z. B. mit Antibiotika, Lasertonsilkryptolyse, Coblationskryptolyse oder Tonsilektomie. Im letzteren Fall werden die Mandeln entfernt.

Mundpflege zur Vorbeugung von Mandelsteinen

Mandelsteine entstehen durch eine Ansammlung von Ablagerungen und Bakterien. Sie können daher Mandelsteinen vorbeugen, indem Sie eine umfassende Mundhygiene durchführen. Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal am Tag oder nach den Mahlzeiten. Mit Zahnpastatabletten werden Ihre Zähne und der Rest Ihres Mundes richtig gereinigt. Flos auch hier mindestens einmal am Tag. So verhindern Sie, dass sich Nahrung und Zahnbelag zwischen den Zähnen festsetzen. Reinigen Sie regelmäßig Ihre Zunge und spülen und gurgeln Sie mit einer frischen Mundspülung, um schlechten Atem zu neutralisieren.

Vertraute Quelle

  • 1. Meskina ER, Stashko TV. Kak snizit' antibakterial'nuyu nagruzku pri lechenii ostrogo tonzillita i faringita? Vozmozhnaya taktika i prakticheskie podkhody [How to reduce the antibacterial load in the treatment of acute tonsillitis and pharyngitis? Possible tactics and practical approaches]. Vestn Otorinolaringol. 2020;85(6):90-99. Russian. doi: 10.17116/otorino20208506190. PMID: 33474925.

    https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33474925/

Beliebte Kategorien

Häufig gestellte Fragen

In vielen Fällen verschwinden die Mandelsteine von selbst und es ist keine weitere Behandlung nötig. Gehen die Beschwerden nicht von alleine weg oder leidest du unter vielen Symptomen? Dann können Antibiotika, Laser-Tonsillen-Kryptolyse, Coblation-Kryptolyse oder Tonsilektomie die empfohlene Behandlung für Mandelsteine sein.

Du kannst das Risiko von Mandelsteinen verringern, indem du eine gute Mundhygiene betreibst. Außerdem hilft es meist, mit Salzwasser zu gurgeln oder zu husten. Dadurch lösen sich die Mandelsteine und du kannst sie ausspucken.

Vervollständigen Sie Ihre Routine

Ultraschall Zahnsteinentferner

Ultraschall Zahnsteinentferner

Bürstenkopf für Schallzahnbürsten

Bürstenkopf für Schallzahnbürsten

Nachfüllpackung Ohne Fluorid Aktivkohle

Nachfüllpackung Ohne Fluorid Aktivkohle

Fluoridfreie Zahnputztabletten Aktivkohle

Fluoridfreie Zahnputztabletten Aktivkohle

Fluoridfreie Zahnputztabletten Minze

Fluoridfreie Zahnputztabletten Minze

Elektrisches Mundpflegepaket

Elektrisches Mundpflegepaket

Bambus Zahnbürste

Bambus Zahnbürste

Vertraute Quelle

National Center for Biotechnology Information

Das National Center for Biotechnology Information fördert Wissenschaft und Gesundheit, indem es Zugang zu biomedizinischen und genomischen Informationen bietet.

Mehr Infos