✓VERSANDKOSTENFREI AB €50 ✓SICHERE AUFHELLUNG IHRER ZÄHNE

In welchem Alter sollte man zur Zahnaufhellung sein

In welchem Alter sollte man zur Zahnaufhellung sein

Sie fragen sich: Was ist das Mindestalter für eine sichere Zahnaufhellung? Ab welchem Alter kann ich die Zähne aufhellen? Wir verstehen, dass Sie sich diese Frage stellen, zumal Sie die Spitzenprodukte von Fleeck ganz einfach zu Hause verwenden können. Ab dem 18. Lebensjahr ist es offiziell erlaubt, die Zähne aufzuhellen. Unter diesem Alter ist es nicht erlaubt, auch wenn Sie es als Erwachsener beaufsichtigen.

Sie können Ihre Zähne erst ab 18 Jahren bleichen. Dies hat mit der Entwicklung der Zähne zu tun. Kinder sind noch in der Gruppe und in der Entwicklung. Es ist wichtig, in dieser Zeit nicht die Produkte von Fleeck zu verwenden, um Ihre Zähne sicher aufzuhellen.

Wichtiger Tipp: Finden Sie Ihre Zähne sehr gelb oder haben Sie braune Flecken? Sie sind aber noch nicht 18 Jahre alt? Sie können Ihre Zähne erst mit 18 Jahren bleichen. Achten Sie darauf, dass Sie bis dahin Ihre Zähne so gut wie möglich putzen.

Ab welchem Alter sollte ich eine Zahnaufhellung durchführen?

Zahnaufhellung: Ab welchem Alter ist sie sinnvoll? Für eine sichere Zahnaufhellung und ein natürliches Lächeln sollten Sie offiziell 18 Jahre alt sein. Wir sprechen von erwachsenen Zähnen. Wenn Sie 18 Jahre alt sind, sind Sie auch körperlich und geistig reif. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für eine sichere Zahnaufhellung und ein natürlich weißes Lächeln.

Beim Zahnarzt und anderen Fachärzten liegt die Altersgrenze bei 18 Jahren oder älter. Sie werden in der Regel keine Minderjährigen aufnehmen, da dies erst ab 18 Jahren erlaubt ist.

Es ist viel schwieriger zu kontrollieren, ob Sie Ihre Zähne zu Hause bleichen, wenn Sie unter 18 sind. Fleeck informiert Sie gerne, dass dies offiziell nicht erlaubt ist. Fleeck verwendet hochwirksame Produkte, die sorgfältig getestet wurden. Als solche sind unsere Produkte sicher und für erwachsene Zähne getestet. Es ist wichtig, diese Produkte mit Sorgfalt zu verwenden, z. B. durch die richtige Anwendung der Prothese, des Bleichgels und einer Bleichlampe.

Möchten Sie Ihre Zähne mit einer fluoridfreien, natürlichen Zahnpasta putzen, die zum Aufhellen der Zähne beiträgt? Dies kann in jedem Alter geschehen, aber wir empfehlen Ihnen, die empfohlene Altersgrenze zu beachten. Das bedeutet, dass Sie bereits mit 18 Jahren mit der Zahnaufhellung beginnen können und ein strahlend weißes Lächeln haben, auf das Sie stolz sein können. Lesen Sie mehr über unsere Erfahrungen mit der Zahnaufhellung in einem anderen Blog.

Zahnaufhellung zu Hause als Kleinigkeit

Möchten Sie als Minderjähriger Ihre Zähne zu Hause aufhellen? Wie alt man für eine Zahnaufhellung sein muss, fragen sich viele unserer Fans lautstark. Theoretisch können Sie Ihre Zähne auch als Minderjähriger aufhellen, z.B. mit unserer natürlichen Aufhellungszahnpasta.

In Übereinstimmung mit der von Zahnärzten und anderen Fachleuten verwendeten Richtlinie empfehlen wir Ihnen, es ab dem 18. Die Zahnaufhellung zu Hause bietet eine Reihe von bedeutenden Vorteilen, um weißere Zähne zu bekommen.

Wie alt muss man sein, um die Zähne aufzuhellen

Sind Sie 18 Jahre oder älter und möchten Sie Ihre Zähne aufhellen? Bei Fleeck können Sie die Produkte, die Ihre Zähne schön und natürlich weiß machen, online bestellen. Von dem Moment an, in dem Sie alt genug sind, sorgen wir bei Fleeck dafür, dass Sie sicher weiße Zähne bekommen können. Damit Sie ein schönes weißes Lächeln haben.

Häufig gestellte Fragen

Ab welchem Alter kann ich meine Zähne aufhellen?

Sie müssen 18 Jahre alt oder älter sein, um Ihre Zähne aufhellen zu lassen. Wenn Sie achtzehn Jahre alt oder älter sind, sind Ihre Zähne voll ausgewachsen und Sie können mit der Zahnaufhellung beginnen.

Kann ich meine Zähne auch bleichen, wenn ich eine Zahnspange habe?

Das hängt von der Art der Zahnspange ab. Wenn Sie eine Nachtspange haben, können Sie Ihre Zähne aufhellen. Wenn Sie eine Plattenspange haben, ist es besser, Ihre Zähne nicht zu bleichen.

Wie lange sollte ich mit der Zahnaufhellung nach einer Zahnspange warten?

Es ist am besten, zwei Wochen zu warten, bevor Sie Ihre Zähne aufhellen, wenn Ihre Zahnspange abgenommen wird. Oft sind weiße Flecken an den Stellen der Klammern zu sehen. Nach zwei Wochen sind Ihre Zähne oft gleichmäßig gefärbt. Dann können Sie mit der Zahnaufhellung beginnen.

Wie kann ich meine Zähne aufhellen, wenn ich minderjährig bin?

Alles beginnt mit einer guten Mundhygiene. Das tun Sie zum einen durch richtiges Zähneputzen und Reinigen der Zähne.

MEISTVERKAUFT
ANDERER BLOG

Einen toten Zahn aufhellen

Tote Zähne aufhellen

Vielleicht haben Sie einen harten Schlag auf den Mund bekommen. Dann kann ein kleines Stück des Zahns abgeplatzt sein. Auch ein toter Zahn kann ein Problem darstellen. Ein toter Zahn kann auch entstehen, ohne dass Sie es bemerken. Ein abgestorbener Zahn ist jedoch oft eine Quelle von Unbehagen. Oft sieht es auch nicht sehr schön aus. Deshalb bekommen wir oft die Frage gestellt: Kann man einen toten Zahn bleichen?

(mehr …)