Kostenlose Lieferung über 80 €

Natürliche Zahnpflegeprodukte

Extra Geschenke über 80 €

+201 548 2597

Haarige Zunge? Ursache und Behandlung einer haarigen Zunge!

Haarige Zunge? Ursache und Behandlung einer haarigen Zunge!

Hast du manchmal eine bräunliche Zunge? Scheint es, als würden auf deiner Zunge kleine Härchen wachsen? Dann leidest du vielleicht an einer Haarzunge. Dieser Zustand ist nicht gefährlich, aber er kann peinlich sein oder Unbehagen verursachen. In diesem Artikel erklären wir, was eine haarige Zunge ist und was du tun kannst, um sie loszuwerden.

Was ist eine haarige Zunge?

Die haarige Zunge, auch bekannt als Lingua villosa, ist eine Erkrankung der Zunge. Anders als der Name vermuten lässt, wachsen auf der Zunge keine Haare. Tatsächlich sind es Geschmacksknospen, die dicker und länger werden. Normalerweise nutzt sich die oberste Schicht der Zungenzellen regelmäßig durch Essen, Trinken oder chemische Reaktionen mit dem Speichel ab. Diese Zungenzellen werden ziemlich schnell von der Zungenschleimhaut ersetzt. Wenn das Gleichgewicht zwischen Abbau und Produktion der Zungenzellen gestört ist, kann dies zu einer Verdickung der Zungenschleimhaut führen. Mit der Zeit sieht das dann aus wie ein Brei oder eine haarige Zunge.

Wie sieht eine haarige Zunge aus?

Du erkennst Lingua villosa an dem farbigen Fell, das auf der Zunge liegt. Diese Farbe wird durch Bakterien verursacht, die sich im Zungenbelag ansammeln und Proteine umwandeln. Die braune, weiße oder schwarze Farbe wird durch das Mischen der Umwandlungsprodukte dieser Proteine mit Pigmenten aus Lebensmitteln hergestellt.

Schwarze haarige Zunge

Je länger du mit der Krankheit lebst, desto dunkler wird deine Zunge. Das kann schließlich zu einer schwarzen, haarigen Zunge führen. Auch dunkle Lebensmittel wie Kaffee und Rauchen können zu einer schwarzen Farbe beitragen.

Braune haarige Zunge

Die meisten Menschen, die an Lingua villosa leiden, haben eine braune, behaarte Zunge. Die braune Farbe kann mit der Zeit dunkler werden.

Weiße haarige Zunge

In manchen Fällen äußert sich Lingua villosa als weiße oder hell gefärbte pelzige Zunge. Wir sprechen dann von einer weißen, haarigen Zunge. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn du hauptsächlich helle Lebensmittel wie Milch oder Käse isst. Manche Pilze können auch für eine weiße Farbe verantwortlich sein.

Symptome einer Haarzunge

Das wichtigste Symptom von Lingua villosa ist natürlich der haarig aussehende Brei auf der Zunge. Du kannst auch einen übel riechenden Atem, ein brennendes oder kribbelndes Gefühl auf der Zunge und eine Veränderung des Geschmacks feststellen.

Was verursacht eine schwarze haarige Zunge?

Rauchen

Eine der häufigsten Ursachen für eine schwarze, haarige Zunge ist das Rauchen. Rauchen führt dazu, dass sich die Zungenzellen schneller abnutzen. Außerdem verursacht Nikotin den typischen schwarzen Belag auf der Zunge.

Schlechte Mundhygiene und ein dehydrierter Mund

Lingua villosa kann auch durch schlechte Mundhygiene und einen ausgetrockneten Mund verursacht werden. Der Grund dafür ist ganz einfach: Bakterien. Sie sind es, die für die braune Schicht verantwortlich sind und leider überleben sie besser in einem trockenen Mund.

Aggressive Inhaltsstoffe

Aggressive Inhaltsstoffe in einigen Mundspülungen und Zahnpasten, wie Chlorhexidin, können die Mundflora stören. Das ist der perfekte Nährboden für alle Arten von Bakterien, die eine schwarz behaarte Zunge verursachen können.

Medikamente

Medikamente können manchmal braune Ablagerungen auf der Zunge verursachen. Diese verschwindet normalerweise, wenn die Antibiotika-Behandlung abgesetzt wird.

Kaffee und Alkohol

Koffein und Alkohol können den Zungenbelag austrocknen und reizen. Die Bakterien haben dann freie Bahn.

Pilz

Schließlich kann auch eine Pilzinfektion auf der Zunge Lingua villosa verursachen. Das Immunsystem ist dann geschwächt und lässt den Bakterien in der Mundhöhle freien Lauf.

Behandlung von haariger Zunge

Zum Glück ist eine schwarze haarige Zunge leicht zu behandeln. Eine gute Mundhygiene kann viel bewirken. Putze deine Zähne mindestens zweimal am Tag für zwei Minuten und vergiss nicht, auch deine Zunge zu putzen. Bei fleeck.com bieten wir eine große Auswahl an Zungenreinigern, Zahnpasta und Zahnbürsten an!
Auch die Verwendung von Mundwasser kann Linderung bringen. Achte darauf, dass die Mundspülung keine aggressiven Inhaltsstoffe enthält. Unser Angebot an sicheren Mundspülungen findest du hier.

Veel gestelde vragen

Was ist eine haarige Zunge?

Eine haarige Zunge ist ein Zustand der Zunge, bei dem sich der Zungenbelag verdickt und eine braune bis schwarze Schicht auf der Zunge erscheint.

Was kann man gegen eine haarige Zunge tun?

Das beste Mittel gegen eine haarige Zunge ist eine gute Mundhygiene! Putze dir oft genug die Zähne, kratze deine Zunge, versuche nicht zu rauchen und vermeide zu viel Alkohol und Kaffee zu trinken.