🍃 Natürliche Mundpflegeprodukte

💰Profitieren Sie jetzt von hohen Rabatten

🚚 Kostenloser Versand + Geschenk ab 100 €

📦 Bestellt vor 23:00, Versand heute

Zähne polieren: Wie genau funktioniert das?

Zähne polieren: Wie genau funktioniert das?

Erstellt: 26 September 2022 | Angepasst: 22 März 2024

Ein strahlendes Lächeln mit weißen, glatten Zähnen: Wer wünscht sich das nicht? Das Polieren der Zähne ist eine effektive Methode, um Verfärbungen zu entfernen, deine Zähne zum Strahlen zu bringen und einen frischen Atem zu fördern. Du kannst es beim Zahnarzt oder der Zahnhygienikerin machen lassen, aufhellende Zahnpasta verwenden oder es selbst zu Hause mit einem Poliergerät machen. In diesem Blog besprechen wir die Vorteile des Zähnepolierens, die verschiedenen Methoden, die Kosten und die Risiken.

Zahnstein Prävention Paket
Empfohlen Zahnstein Prävention Paket

105

Empfohlener Preis: 290

  • plus iconWirksame Entfernung von Zahnstein
  • plus iconWirksam gegen Zahnverfärbungen
  • plus iconIntelligente Schalltechnologie
Vorübergehender 5% Rabatt mit Rabattcode Zahnstein5
info icon cart icon

Polieren der eigenen Zähne

Zum Glück ist das Polieren deiner Zähne nicht schwierig. Zuerst musst du natürlich ein Zahnpoliergerät kaufen. Indem du einen Zahnreiniger schwingst, kannst du deine Zähne problemlos polieren. Mit einem Zahnpolierer und einer Polierpaste kannst du deine Zähne zu Hause polieren. Wähle ein Gerät mit weichen Bürsten und verschiedenen Einstellungen. Trage die Paste auf die Bürste auf und poliere mit sanften, kreisenden Bewegungen. Poliere jeden Zahn maximal 30 Sekunden lang und mach das nicht öfter als einmal im Monat. Lies die Anweisungen sorgfältig durch und verwende geeignete Produkte, um Schäden zu vermeiden.

Zahnpolitur durch den Zahnarzt oder Zahnhygieniker

Der Profi kann eine tiefere Reinigung durchführen und Zahnstein entfernen. 1 Du bekommst eine maßgeschneiderte Beratung über die beste Methode für deine Zähne. Das ist eine gute Option, wenn du unter viel Zahnstein leidest, empfindliches Zahnfleisch hast oder eine professionelle Reinigung möchtest.

Die Vorteile der Zahnpolitur

Das Polieren der Zähne ist natürlich etwas, das du mit einem bestimmten Ziel machst. Sie bringt mehrere Vorteile mit sich, die wir jetzt kurz besprechen werden.

Deine Zähne werden weißer

Viele Menschen haben gelbe Zähne und dafür gibt es mehrere Gründe. Oft hängt es mit säurehaltigen Getränken zusammen. Diese Säure verursacht Zahnerosion und deshalb wird das Dentin sichtbar. Die Zähne werden auch durch ungesunde Aktivitäten wie Rauchen und Kaffeetrinken gelber. Zum Glück kannst du eine Polierpaste verwenden, um deine Zähne wieder schön weiß zu machen. Die Polierpaste entfernt oberflächliche Verfärbungen, die durch Kaffee, Tee, Wein und Rauchen entstehen. So bekommst du ein weißeres Lächeln und ein frischeres Aussehen.

Glatte Zähne

Klebrige Zähne sind sehr ärgerlich, denn sie fühlen sich verrückt an und deine Zähne werden dadurch empfindlich. Durch das Polieren werden Plaque und Bakterien entfernt, wodurch sich deine Zähne glatter anfühlen. Das reduziert die Zahnempfindlichkeit und sorgt dafür, dass sich dein Mund angenehmer anfühlt.

Zahnsteinentferner zum selbst entfernen

Frischerer Atem

Zahnbelag und Bakterien sind die Verursacher von unangenehmem Atem. Das Polieren hilft, sie zu entfernen, damit du einen frischeren Atem hast und selbstbewusster kommunizieren kannst.

Entfernung von Verfärbungen und Beschlägen

Eine Poliermaschine ist auch besonders wirksam gegen Verfärbungen und Ablagerungen. Äußere Verfärbungen kommen hauptsächlich von Lebensmitteln. Viele Softdrinks und Lebensmittel enthalten heutzutage Farbstoffe. Auch das Trinken von Tee beeinflusst die Farbe deiner Zähne. Eine Zahnverfärbung ist normalerweise nicht schädlich, aber sie macht deine Zähne unansehnlich. Mit einem Polierer kannst du die Verfärbung beheben.

Was kostet es, die Zähne polieren zu lassen?

Beim Zahnhygieniker ist das Polieren oft Teil der Zahnbehandlung. Du kannst also leicht Dutzende von Euro für eine kurze Behandlung ausgeben. Willst du deine Zähne polieren lassen und brauchst keine andere Mundreinigung? Dann ist es klüger, einen eigenen Polierer zu kaufen. Du kannst den Polierer für eine lange Zeit benutzen. So kannst du auf lange Sicht Hunderte von Euro sparen.

Ist Polieren schädlich?

Du gehst kein Risiko ein, wenn du das Polieren von einer Zahnhygienikerin durchführen lässt. Das liegt daran, dass die Zahnhygienikerin oder der Zahnhygieniker dafür eine spezielle Ausbildung erhalten hat. Auch wenn du selbst polieren willst, sind die Risiken bei richtiger Anwendung begrenzt. Außerdem solltest du deine Zähne nicht zu oft polieren, weil dadurch der Zahnschmelz dünner wird. Lies also immer sorgfältig die Gebrauchsanweisung.

Tipps für sicheres Zahnpolieren

  • Lies die Anleitung des Polierers sorgfältig durch.
  • Poliere nicht zu hart oder zu lange.
  • Spüle deinen Mund nach dem Polieren gut mit Wasser aus.
  • Im Zweifelsfall solltest du deinen Zahnarzt oder Zahnhygieniker aufsuchen.
Zahnstein Prävention Paket
Empfohlen Zahnstein Prävention Paket

105

Empfohlener Preis: 290

  • plus iconWirksame Entfernung von Zahnstein
  • plus iconWirksam gegen Zahnverfärbungen
  • plus iconIntelligente Schalltechnologie
Vorübergehender 5% Rabatt mit Rabattcode Zahnstein5
info icon cart icon
Elektrischer Zahnsteinentferner
Empfohlen Ultraschall Zahnsteinentferner

29

Empfohlener Preis: 80

  • plus iconEntfernen Sie Zahnstein und Zahnverfärbungen
  • plus iconFortschrittliche Ultraschalltechnologie
  • plus iconIntegrierte LED-Beleuchtung
Vorübergehender 5% Rabatt mit Rabattcode Atem5
info icon cart icon
Zahnseide Aktivkohle
Empfohlen Zahnseide

3

Empfohlener Preis: 5

  • plus iconEntfernen Sie 40% mehr Plaque
  • plus iconFür gesunde Zähne und frischen Atem
  • plus iconFrischer Minzgeschmack
Vorübergehender 5% Rabatt mit Rabattcode Karies5
info icon cart icon

Vertraute Quelle

Beliebte Kategorien

Häufig gestellte Fragen

Polieren ist eine Behandlung zur Entfernung von Verfärbungen und Zahnbelag. Sie ist effektiver als eine Zahnbürste, weshalb du auch eine spezielle Maschine dafür brauchst. Das Polieren wird normalerweise von einer Dentalhygienikerin oder einem Dentalhygieniker durchgeführt, aber du kannst dir auch selbst eine Maschine kaufen.

Du kannst deine Zähne tatsächlich selbst polieren. Wenn du deine Zähne selbst polierst, kannst du eine Menge Geld sparen. Es ist wichtig, den Polierer richtig zu benutzen, um das Risiko zu vermeiden, deine Zähne zu beschädigen. Lies daher die Anleitung immer sorgfältig durch und frage im Zweifelsfall um Rat.

Vervollständigen Sie Ihre Routine

Ultraschall Zahnsteinentferner

Ultraschall Zahnsteinentferner

Bürstenkopf für Schallzahnbürsten

Bürstenkopf für Schallzahnbürsten

Nachfüllpackung Ohne Fluorid Aktivkohle

Nachfüllpackung Ohne Fluorid Aktivkohle

Fluoridfreie Zahnputztabletten Aktivkohle

Fluoridfreie Zahnputztabletten Aktivkohle

Fluoridfreie Zahnputztabletten Minze

Fluoridfreie Zahnputztabletten Minze

Elektrisches Mundpflegepaket

Elektrisches Mundpflegepaket

Bambus Zahnbürste

Bambus Zahnbürste

Vertraute Quelle

National Center for Biotechnology Information

Das National Center for Biotechnology Information fördert Wissenschaft und Gesundheit, indem es Zugang zu biomedizinischen und genomischen Informationen bietet.

Mehr Infos