truck Kostenlose Lieferung über 100 €

check Natürliche Zahnpflegeprodukte

gift Beitrag zu einem sauberen Meer

Die eigenen Zähne polieren: Wie genau funktioniert das?

Die eigenen Zähne polieren: Wie genau funktioniert das?

Das Polieren deiner Zähne bringt mehrere Vorteile mit sich. So wirkt sie effektiv gegen verfärbte Zähne und verleiht den Zähnen wie eine aufhellende Zahnpasta einen weißeren Effekt. Viele Menschen lassen das Polieren von einem Experten durchführen, aber du kannst deine Zähne auch sehr gut selbst polieren. In diesem Text werden wir uns das genauer ansehen und auch die verschiedenen Vorteile besprechen.

Wie kannst du deine Zähne selbst polieren?

Zum Glück ist es nicht schwer, deine Zähne zu polieren. Zuerst musst du natürlich ein Zahnreinigungsgerät kaufen. Die Vibration eines Zahnpolierers ermöglicht es dir, deine Zähne sanft zu polieren.

Whitening-Paket für weiße Zähne; Weißere Zähne; Zahnpflege;
Empfohlen

Whitening Paket

174

Die Vorteile der Zahnpolitur vorher und nachher

Das Polieren von Zähnen hat natürlich einen bestimmten Zweck. Sie bringt mehrere Vorteile mit sich, die wir jetzt kurz besprechen werden.

Deine Zähne werden weißer

Viele Menschen haben gelbe Zähne und dafür gibt es mehrere Gründe. Sie wird oft mit säurehaltigen Getränken in Verbindung gebracht. Diese Säure führt zu Zahnerosion und infolgedessen wird das Dentin sichtbar. Die Zähne werden auch durch ungesunde Aktivitäten wie Rauchen und Kaffeetrinken gelblicher. Zum Glück kannst du einen Polierer benutzen, um die Zähne wieder schön weiß zu machen.

Glatte Zähne

Rutschige Zähne sind sehr ärgerlich, da es sich verrückt anfühlt und deine Zähne dadurch empfindlich werden. Zum Glück kannst du mit dem Polierer einen steifen Zahn wieder glatt machen.

Entfärbung und Anlauffarbenentfernung

Ein Polierer ist auch besonders wirksam gegen Verfärbungen und Anlaufen. Äußere Verfärbungen kommen hauptsächlich von der Nahrung. Viele Softdrinks und Lebensmittel enthalten heutzutage Farbstoffe. Das Trinken von Tee beeinflusst auch die Farbe deiner Zähne. Eine Zahnverfärbung ist normalerweise nicht schädlich, aber sie macht deine Zähne unansehnlich. Mit einer Poliermaschine kannst du die Verfärbungen ausbessern.

Zahnstein Prävention Paket

Zahnstein Prävention Paket

159

Elektrischer Zahnsteinentferner

Elektrischer Zahnsteinentferner

49

Was kostet es, die Zähne polieren zu lassen?

Beim Dentalhygieniker ist das Polieren oft Teil der Zahnbehandlung. So kannst du leicht Dutzende von Euro für eine kurze Behandlung ausgeben. Willst du deine Zähne polieren und brauchst keine andere Mundreinigung? Dann ist es viel klüger, deine eigene Poliermaschine zu kaufen. Du kannst die Poliermaschine lange Zeit benutzen. So kannst du auf lange Sicht Hunderte von Euro sparen.

Ist Polieren schädlich?

Du gehst kein Risiko ein, wenn du die Politur von einer Zahnhygienikerin durchführen lässt. Das liegt daran, dass die Dentalhygienikerin oder der Dentalhygieniker dafür eine spezielle Ausbildung erhalten hat. Auch wenn du dich selbst polieren willst, sind die Risiken bei richtiger Anwendung begrenzt. Außerdem solltest du deine Zähne nicht zu oft polieren, denn das dünnt den Zahnschmelz aus. Lies also immer sorgfältig die Anweisungen.

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

Polieren ist eine Behandlung zur Entfernung von Verfärbungen und Zahnbelag. Sie ist effektiver als eine Zahnbürste, weshalb du auch eine spezielle Maschine dafür brauchst. Das Polieren wird normalerweise von einer Dentalhygienikerin oder einem Dentalhygieniker durchgeführt, aber du kannst dir auch selbst eine Maschine kaufen.

Du kannst deine Zähne tatsächlich selbst polieren. Wenn du deine Zähne selbst polierst, kannst du eine Menge Geld sparen. Es ist wichtig, den Polierer richtig zu benutzen, um das Risiko zu vermeiden, deine Zähne zu beschädigen. Lies daher die Anleitung immer sorgfältig durch und frage im Zweifelsfall um Rat.